Kundenservice 09282 61-0
Mo-Do. 7.30 bis 17:00 Uhr Fr. 8:00 bis 13:00 Uhr

Unsere Veredelungen machen Ihre Werbung einfach schöner.

Unsere Top Veredelungen

Folienkaschierung

Folienkaschierung

Werbung, weich wie ein Baby-Po. Das geht mit einer Folienkaschierung matt oder glänzend, oder einer Softtouch-Oberfläche.

Folienprägung

Folienprägung

Für das Kribbeln in den Fingerspitzen empfehlen wir Heißfolienprägung oder Re­lief­lack.

Farbschnitt

Farbschnitt

Damit Ihre Werbung zukünftig immer aus der Reihe tanzt, sollte der Farbschnitt nicht fehlen.

Lasercut

Lasercut

Mehr Tiefe verleiht Ihrer Werbung unsere Lasercut-Veredelung.

Kaschierung

Kaschierung

Ein richtig scharfes Profil bekommen Ihre Visitenkarten mit einer mehrlagigen Kaschierung.

Mit der Veredelung von Druckprodukten erreicht man optische Blickfänge, haptische Erlebnisse, aber auch eine qualitative Steigerung des Druckproduktes. Als Ergebnis profitiert man von eine geringeren Beeinträchtigung durch Kratzer, Feuchtigkeit, Abrieb, Schmutz oder Risse.

Beim Lackieren kann man spektakuläre Effekte für alle Arten von Drucksachen erzeugen. Struktur-, Sand-, Relief-, Soft-Touch, Glitter- Thermo- und Duftlacke kommen zum Einsatz, wenn mit Druckprodukte ein sinnliches Erlebnis hervorgerufen werden soll. Bei Briefbögen, die mit einem hohen Farbauftrag für eine großflächige Werbung versehen sind, schützt eine zusätzliche UV-Lackierung vor dem Abfärben beim Verarbeiten im Laserdrucker. Auch im Rollendruck müssen farbintensive Flächen mit UV-Lack geschützt werden. Der Nebeneffekt sind angenehme Glanzwerte mit einer hohen Schichtdicke.

Glanz und Schutz bietet alternativ eine Folienkaschierung, auch Cellophanierung genannt. Das Druckprodukt erhält damit auch Stabilität und Wertigkeit. Mit verschiedenen Folienstrukturen, die auf den fertig bedruckten Bogen aufgebracht werden, kann man außergewöhnliche Effekte erzielen.

Einen besonderen Eindruck hinterlässt eine Prägung durch Verformung des Papiers mit Hilfe eines Klischees. Bei der Heißfolienprägung lassen sich Schichten einer Prägefolie in Gold, Silber oder Metallic auf den Bedruckstoff übertragen, was besonders bei Umschlägen von hochwertigen Broschüren, Visitenkarten und Präsentationsmappen eine Wertsteigerung darstellt.

Eine Beflockung von Printprodukten ist in der Regel sehr aufwändig und kommt daher selten zur Anwendung. Dafür ist der Effekt aber umso stärker, da der Empfänger sich mit dem veredelten Medium erfahrungsgemäß intensiv beschäftigt. Allerdings sind nur größere Flächen dafür geeignet und keine feinen Strukturen.

Beim sogenannten Laserstanzen oder Laser Cut bleibt das bedruckte Papier mit seiner natürlichen Oberfläche erhalten. Der besondere Effekt entsteht durch die filigranen Schnitte und feinsten Oberflächengravuren. Beim Laser Cut werden die Drucksachen nicht mechanisch beansprucht, da man berührungslos arbeitet. Es können individuelle Muster mit einer höchsten Präzision von einem zehntel Millimeter herausgenommen werden. Besonders dafür sind hochwertige Geschäftsberichte, Einladungs- und Grußkarten, Visitenkarten und aufwändige Broschürenumschläge geeignet.

Print cut
Print cut